Ansichten von Bettendorf
Bettendorf weist viele markante Gesichter auf.
Aktuelle Bilder sind auf den Monatsseiten zu finden; Bilder zu unseren einzelnen Baumaßnahmen und Baugebieten siehe Bereich
Bauprojekte.

Hier ein kleiner Ausschnitt zu den markanten Punkten im Dorf::

Der Dorfplatz
Im Jahre 1988 wurde der Dorfplatz auf Initiative des damaligen Ortsbürgermeisters Kurt Spristersbach neu gestaltet.

Der Zeichner hielt ihn für die Festschrift der Freiwilligen Feuerwehr Bettendorf 1988 fest:

Dorfplatz mit Geraetehaus 1988 Zeichnung

Der “Rährborn”, Unser Dorfbrunnen
Im Rahmen der Dorfplatzgestaltung  1988 wurde der Dorfbrunnen zuletzt restauriert.

Mehr zur Frage der Wasserversorgung in Bettendorf ist in der
Geschichte nachzulesen.

 

Raehrborn
Brunnen

Die Wied

Feiern "In der Wied"
Die Geschichte der "Wied" ist eng mit der Entwicklung des Feuerlösch-wesens in der Gemeinde Bettendorf verbunden. Daher war es für die Wehr des Ortes selbstverständlich mitzuhelfen, als es um die Gestaltung des Platzes rund um die "Wied" ging.

Unter der heutigen Grünanlage verbirgt sich nämlich neben der hier gefaßten Quelle eine Löschwasserzisterne, die Mitte des vorigen Jahr-hunderts als Brandweiher eingerichtet worden war. Nachdem 1986 zunächst die Eingrünung der Betonabdeckung und der Zuwege vorgenommen worden war, konnte die Gesamtanlage 1989 fertiggestellt werden.

Im Juni 1989 wurde sie vom damaligen Ortsbürgermeister Spristersbach und dem heutigen Bettendorfer Wehrführer Arnd Witzky der Öffentlichkeit übergeben.

Wied
Wied RZ 89
[Home] [Unser Dorf] [Gemeinde] [Vereine] [Kirche] [Gewerbe] [Einwohner] [Links] [Internetteam] [Freizeit] [Gast] [Feuerwehr] [Aktuell]